Frage der Woche KW 28 08.07.2020

Frage der Woche KW 28

Ich habe echt zu kämpfen: ich fahre ein altes Auto. Es fährt zwar, aber ich bräuchte eigentlich ein neues. Wie kann ich lernen, zufrieden zu sein, wenn ich doch so ein altes Auto fahre? Mir ist bewußt, dass ich laut Bibel mit dem, was ich habe zufrieden sein soll, aber das bin ich leider nicht. Was soll ich tun?

Ich muss zugeben, es ist nicht einfach. Unsere Gesellschaft vermittelt uns, dass man erst zufrieden sein kann, wenn man ein teures Auto fährt, sich ein großes Haus leisten kann, Markenklamotten trägt und am besten all' seine Lebensvorstellungen verwirklichen kann.

Die Bibel sieht das anders:

  • Wenn wir also Nahrung und Kleidung haben, soll uns das genügen. (1. Tim. 6,8)
  • Wahrer Glaube und die Fähigkeit, mit wenigem zufrieden zu sein, sind tatsächlich ein großer Reichtum.
    (1. Tim. 6,6)
  • Ich sage das nicht etwa wegen der Entbehrungen, die ich zu ertragen hatte; denn ich habe gelernt, in jeder Lebenslage zufrieden zu sein. (Phil. 4,11)
  • Lasst nicht die Geldgier euer Leben bestimmen. Gebt euch zufrieden mit dem, was ihr habt. Denn Gott selbst hat versprochen: »Ich werde dich nie vergessen und dich niemals im Stich lassen.« (Heb. 13,5)

Ein wichtiger Schlüssel zur Zufriedenheit:
anerkennen, dass Gott der Eigentümer von allem ist, was ich besitze!                                                                        
Solange ich glaube, dass ich der Eigentümer von etwas bin, wird alles, was damit geschieht, sich in meiner Haltung widerspiegeln:

Passiert etwas Gutes, so bin ich zufrieden laugh– passiert aber etwas Negatives, bin ich unzufrieden! crying

So hängt meine Zufriedenheit von meinem Besitz ab und schwankt hin und her!

Paulus kannte sich mit dem Thema bestens aus:

Nicht wegen des Mangels sage ich das; ich habe nämlich gelernt, mit der Lage zufrieden zu sein, in der ich mich befinde.
Denn ich verstehe mich aufs Armsein, ich verstehe mich aber auch aufs Reichsein; ich bin mit allem und jedem vertraut, sowohl satt zu sein als auch zu hungern, sowohl Überfluss zu haben als auch Mangel zu leiden.
Ich vermag alles durch den, der mich stark macht, Christus.
(Phil. 4,11-13)

Zufriedenheit ist eng mit meinem Vertrauen in Gott verbunden.
Das hier hat Jesus dazu gesagt:

Deswegen sage ich euch: Sorgt euch nicht um euer Leben, was ihr essen oder trinken sollt, noch um euren Leib, was ihr anziehen sollt! Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung?
Seht euch die Vögel des Himmels an: Sie säen nicht, sie ernten nicht und sammeln keine Vorräte in Scheunen; euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?
Wer von euch kann mit all seiner Sorge sein Leben auch nur um eine kleine Spanne verlängern?
Und was sorgt ihr euch um eure Kleidung? Lernt von den Lilien des Feldes, wie sie wachsen: Sie arbeiten nicht und spinnen nicht.
Doch ich sage euch: Selbst Salomo war in all seiner Pracht nicht gekleidet wie eine von ihnen.
Wenn aber Gott schon das Gras so kleidet, das heute auf dem Feld steht und morgen in den Ofen geworfen wird, wie viel mehr dann euch, ihr Kleingläubigen!
Macht euch also keine Sorgen und fragt nicht: Was sollen wir essen? Was sollen wir trinken? Was sollen wir anziehen?
Denn nach alldem streben die Heiden. Euer himmlischer Vater weiß, dass ihr das alles braucht.
Sucht aber zuerst sein Reich und seine Gerechtigkeit; dann wird euch alles andere dazugegeben.
Sorgt euch also nicht um morgen; denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat genug an seiner eigenen Plage. (
Matthäus 6:25-34)

 

Habt Ihr auch eine Frage? Hier geht's zur Anleitung. Ich freue mich drauf! yes


Zurück zur Übersicht

Filtern nach

Information

Datum:
{{ event.date }}, {{ event.time }}
Ort:
{{ event.location }}
Veranstalter:
{{ event.organiser }}
Referent/in:
{{ event.speaker }}
E-Mail:
Preis:
{{ event.price }}

Eintrag verpasst?

Lassen Sie sich von uns per Mail automatisch dran erinnern, wenn es einen neuen Blog-Eintrag auf unserer Seite gibt.

Unsere Videos zum Thema Finanzen

Neuheiten aus unserem COMPASS-Shop

Blog
News
Podcast

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.