Schritte in die persönliche Freiheit - der biblische Umgang mit Geld

Der christliche Finanzkurs!

Jesus Christus sagt: "Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder wird er den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon." Matthäus 6, 24

Ziel der Kleingruppe: Menschen sollen die biblischen Finanzprinzipien kennen und leben, damit ihre Beziehung zu Christus tiefer wird und sie frei sind, ihm zu dienen. In mehr als 2.350 Versen ist in der Bibel vom Umgang mit Geld und Besitz die Rede.

Jeder von uns hat mit Geld zu tun - nicht nur Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten oder mit HARTZ IV - und wir sollen/müssen wissen, was Gott in Bezug auf dem Umgang mit Geld von uns Christen erwartet.

Innerhalb von 12 Einheiten erleben Sie eine unglaubliche Reise durch die Bibel und bekommen das Handwerkzeug im Umgang mit Finanzen nach biblischer Sicht aufgezeigt. In einer kleinen Gruppe von max. 12 Personen tauschen Sie sich aus, erleben Gottes Handeln durch die Umsetzung und das gemeinsame Gebet in Ihrem und im Leben der anderen - Sie werden staunen.


ÜBRIGENS: das Ganze können Sie ab 2015 auch in einem Webinar erarbeiten - unabhängig wo Sie wohnen. Die Voraussetzungen finden Sie hier...

Das Material ist Lizenzgebunden und darf nur an Menschen verkauft werden, die eine entsprechende Lizenz erworben haben.

Termine für Kleingruppenkurse oder Leiterausbildung finden Sie hier...
Im Moment findet kein Kurs in Ihrer Region statt, doch Sie möchten das Thema unbedingt bearbeiten - dann wenden Sie sich einfach an uns...



CROWN FINANZ-MANAGER


Sie haben von dem Softwareprogramm "Finanz-Manager" gehört?

Es hilft Ihnen, Ihre Finanzen zu verwalten. Und zwar so, wie Sie es im Finanz-Kurs "Schritte für die persönliche Freiheit - der biblische Umgang mit Geld" gelernt haben.

Es besteht die Möglichkeit, das Ganze erst einmal in der Lightversion für 20 Mal kostenlos zu testen und dann diese für 25 € zu erwerben. Damit können Sie das Jahr beenden.

Sollten Sie nach der Testphase weiter damit arbeiten wollen, entscheiden Sie sich, ob Sie auf eine Vollversion (60 € zzgl. jährlich 12 € Wartung) umsteigen wollen.
Für gehobene Ansprüche gibt es die Vollversion, die noch mehr Funktionen hat und z.B. auch den automatischen Import der Bankbuchungen aus den Online-Banking erlaubt.

Schauen Sie einfach mal rein - vielleicht ist das eine Hilfe für Sie!